Wandern im Winterwunderland

Ortsverein

Wandern im Winterwunderland

Der SPD-Ortsverein hatte zur Winterwanderung nach Zintlhammer eingeladen. Nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch Nichtmitglieder, folgten dieser Einladung.
Nachdem es in den vergangen Tagen genügend geschneit hatte, stand einer „richtigen“ Winterwanderung auch nichts mehr im Wege.

 

Vorschaubild

Um 18.00 Uhr starteten die rund 30 Teilnehmer mit Bürgermeister Werner Walberer und den SPD-Stadträten Richtung Judenberg.

Der verschneite Wald bot eine herrliche Kulisse. Im Wald warteten bereits Hans Forster, Bernhard Eichermüller und Andrea Walberer auf die Wanderer mit heißem Glühwein und Tee und Lebkuchen.
Gut gestärkt konnte die letzte Etappe in Angriff genommen werden.

Nach ca. 1 Stunde erreichten die ersten Wanderer das Feuerwehrhaus in Zintlhammer. Die Wirtsleute hatten uns bereits, mit warmen Würstchen und Kraut und gut gekühlten Getränken, erwartet.
Erst kurz vor Mitternacht und bei sternenklarem Himmel, machten sich die letzten Wanderer wieder auf den Heimweg.

Ein besonderer Dank gilt den Verantwortlichen der FFW Zintlhammer für die tolle Bewirtung.

 
 

Besucher:772460
Heute:2
Online:1